Suche
  • DiskusMummy

Der Traum vom 1000 Liter Diskus-Aquarium

Aktualisiert: Mai 26

WERBUNG | Gibt es etwas Schöneres für einen Diskus-Halter, als eine große Gruppe Diskusfische im Wohnzimmer-Aquarium? Für uns jedenfalls nicht. Und was braucht eine große Gruppe Diskusfische? Richtig! Ein ausreichend großes Aquarium. Und genau da beginnt unser nächstes Aquaristik-Abenteuer!


Ein Aquarium kann nicht groß genug sein!

Leider schon, wenn man durch vier Wände begrenzt ist. Also heißt es, die Möglichkeiten ausschöpfen, die machbar sind und das Maximum zum Wohle der Tiere herausholen.


Da unser Wohnzimmer nicht mehr allzu viele Möglichkeiten bietet, war der Platz schnell gefunden. Zollstock raus und nachmessen. Nach Abzug der „Bewegungstoleranz“ kamen wir auf 2,20m. „Na, super, Sondermaß“, schieß mir als erstes durch den Kopf. „Sondermaß = Sonderteuer!“

Ok, die erste Randbedingung war also gegeben. Taschenrechner raus und nachrechnen 2,20m mit einer Standardhöhe und Tiefe von 60cm ergibt 720 Liter brutto. Nicht wirklich groß bzw. nicht groß genug für uns. Was bleibt einem da übrig? Genau, in die Höhe gehen. Es kann ja auch nicht hoch genug für einen Diskusfisch sein. Also nochmal schnell nachgerechnet: 2,20 x 0,60 x 0,70 ergibt 924 Liter brutto. Perfekt!


Unser Aquarium-Wunschzettel

Nachdem die Maße fix waren, haben wir uns Gedanken über die Technik gemacht. Was brauchen unsere Fische? Was wollen wir und was können wir uns leisten? Das wichtigste Thema in einem Diskus-Aquarium ist sicher die Filterung und da stand eigentlich schnell fest, es sollen wieder zwei getrennte Systeme werden und das möglichst außerhalb des Aquariums! Es soll möglichst wenig Technik im Aquarium zu sehen sein. Zudem soll das künftige Aquarium unbedingt eine kontinuierliche bzw. automatische Wasserwechselfunktion haben. Unser Vorteil an der Stelle: Die neue Position des Aquariums ist nahezu perfekt. Auf der gegenüberliegenden Seite der Wand, wo es stehen wird, liegt die Küche samt Warm/Kaltwasseranschluss und Abfluss. Da muss doch was gehen, oder? Die Beleuchtung sollte nicht zu stark und nicht zu schwach sein, unbedingt dimmbar und WiFi-fähig sein. Ein Kohleblockfilter, UVC-Klärer, PH-Controller und Dosierpumpen sollten Platz haben und schön aussehen muss es auch noch und dazu noch bezahlbar sein. Der Wunschzettel stand also!

Die Suche nach einem Aquariumbauer für unser Diskus-Aquarium

Auf der Suche nach einem geeigneten Aquariumbauer, sind wir über Empfehlung auf den Aquarienkontor aus Haltern am See aufmerksam geworden. Nach dem ersten Blick über die Webseite haben uns die verfügbaren Modelle wirklich gut gefallen, besonders das Modell Relax. Im webseiteigenen Aquarium-Konfigurator haben wir uns direkt ein Modell zusammengestellt aber leider war ein Aquarium mit einer Sonderlänge von 2,20m nicht verfügbar. Na toll! Da ist es wieder" Aber wir wollten nicht aufgeben und haben noch am gleichen Abend unsere Wunschliste per Mail hingesendet.

Wunsch und Wirklichkeit sind machbar

Am nächsten Tag klingelte mein Handy und Herr Stenzel vom Aquarienkontor war am Telefon. In einem sehr professionellen Gespräch hat Herr Stenzel unsere Wunschvorstellungen abgeklopft. Das Aquarium, den Unterschrank, die Filterung, die Beleuchtung und der Sonderwunsch des automatischen Wasserwechels. Alles wurde sehr detailliert aufgenommen und auf Machbarkeit geprüft. Ein tolles aufschlussreiches Telefonat, mit vielen neuen Erkenntnissen für uns. Ganz ehrlich: Ich war beeindruckt von so viel KnowHow, hier trifft der Titel „Fachberater“ wirklich zu. Nicht nur Fragen zu dem Aquarium und der Technik wurden durchgegangen sondern auch Fragen nach dem geplanten Besatz und Bepflanzung wurden gestellt. Ebenso waren die Wasserwerte unseres Leitungswassers Thema. Dementsprechend wurde das Bild vom Traum-Aquarium immer klarer und nach ca. 24 Stunden hatten wir unser Traum-Aquarium schwarz auf weiß zu einem wirklich guten Preis im Mailpostfach.


In 24 Stunden zum Traum-Aquarium

Gerne hätten wir unser neues Aquarium natürlich vor Ort ausgesucht und bestellt aber leider kamen uns die Kontaktbeschränkungen auf Grund der Covid-19-Pandemie dazwischen. Die Gesundheit geht vor und so haben unser vollstes Vertrauen in die Hände des Aquarienkontor gelegt und unser Diskus-Traum-Aquarium am Telefon bestellt.


Und so wird es werden: Die Aquarienkombination Relax in der Sondergröße 220x60x70cm aus 12mm OptiWhite Glas. Der Unterschrank und auch die Abdeckung werden im schlichten uni weiß gefertigt.


  • Das Aquarium hat 2 Längsstreben und eine Brücke. Es hat einen Filterschacht mit höhenverstellbarem Überlaufkamm und den notwendigen Bohrungen für den Anschluss an das Filterbecken, sowie Bohrungen für einen zusätzlichen Außenfilter. Des Weiteren hat es einen direkten Frischwasserzulauf sowie einen Notüberlauf und eine Abflussfunktion für Vollentleerung.

  • Der Unterschrank ist in Tischlerqualität, kein Billig-Massenprodukt - sondern verdübelt und verleimt, gradlinig und modern. Innen ist der Schrank mit Siebdruck verkleidet, um Feuchtigkeitsschäden vorzubeugen. Der Schrank ist mit 80cm extra hoch, damit auch genug Platz zum Verrohren bleibt. Die Türen sind überstehend und dienen gleichzeitig als Kiesblende von 5cm.

  • Beleuchtung: 2 dimmbare Scaping-Light basic RGB 1000mm mit jeweils einer Reihe Cool-White LEDs (6.500 K), einer Reihe RGB (Rot-Grün-Blau) und einer Reihe Warm-White (4.500 K)

  • Steuerung: GHL ProfiLux 4e inkl. Programmierung zum Steuern, Regeln und Messen von:

- Lichtsteuerung mit Tagslichtsimulation, Sonnen- auf und Untergang

- Futterpausen

- Temperatur

- PH-Wert

- automatischer Wasserwechsel (Magnetventil)

  • Filterbecken: Bio-Plus Filterbecken mit Sonderanfertigung für einen Abwasserüberlauf. Das Filterbecken hat die Maße 100x40x40cm und ein Filtervolumen von ca. 65 Litern (nicht voll gefüllt) mit passenden Abdeckplatten aus Kunststoff. Alles wird mit PVC-Rohren fest verrohrt. Mehr Infos zum Filterbecken folgen. Hier gibt eine Menge zu erzählen!


  • Druckpumpe: DC Runner 3.2 (3000 Liter/h) betrieben.


  • Außenfilter JBL CristalProfi e1902 greenline; Leistung 1900 l/h

  • Weitere Technik: JBL AquaCristal UV-C 36W SERIES

Wie geht's weiter?

Jetzt heißt es warten, bis wir unser neues Aquarium abholen dürfen. Die Inbetriebnahme ist für Ende Mai geplant! Wir sind mega gespannt auf unser Traum-Diskus-Aquarium und bis es soweit ist, widmen wir uns ganz der Aufzucht unserer kleinen Diskusfischchen in der Aufzuchtstation und den Vorbereitungen für den Anschluss unseres Traum-Diskus-Aquariums. Da war ja noch was mit Loch durch die Wand.





Vielen Dank an der Stelle an das Team vom Aquarienkontor in Haltern am See für die professionelle Beratung und den Service per Telefon und Mail auch bei „dummen“ Fragen.

0 Ansichten

©2020 DiskusMummy

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now